website creator download

ÜBERSICHT ÜBER DIE KOMMENDEN STATIONEN

Von Turing-Bus Team am 18. Juni, 2018

Einige Stationen liegen nun bereits hinter uns (Berichte folgen): In den nächsten Tagen und Wochen stehen uns jedoch noch spannende Stationen bevor, über die wir an dieser Stelle berichten wollen. 

22.JUNI - BEETZENDORF MIT CONSTANZE KURZ (CHAOS COMPUTER CLUB, NETZPOLITIK.ORG)

Constanze Kurz (CC-BY 2.0 Sebastian Scholl)
Constanze Kurz (CC-BY 2.0 Sebastian Scholl

Auf dieser Station freuen wir uns, Constanze Kurz als 'Infonautin' begrüßen zu dürfen. Sie hat sich eingehend mit den Fragen der Arbeitswelt der Zukunft beschäftigt, ist promovierte Informatikerin, ehrenamtlich Sprecherin des Chaos Computer Clubs und Autorin mehrerer Bücher zum Thema Informatik und Gesellschaft. In Beetzendorf wird Constanze Kurz nach einem Impulsvortrag an einer anschließenden Podiumsdiskussion teilnehmen.

Teilnehmende:
Dr. Constanze Kurz, Chaos Computer Club, netzpolitik.org
Andreas Kluge, Verbandsgeschäftsführer des Zweckverbandes Breitband Altmark
Dr. Henry Herper, AG Lehramtsausbildung, Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg

Moderation:
Dr. Stefan Ullrich (Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft)

Weiteres Programm:

Am Vormittag wird gemeinsam mit den Schüler*innen des Gymnasiums der Workshop 'Das digitale Flugblatt' durchgeführt.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13.30 Uhr bis 15 Uhr (Podiumsdiskussion)
Gymnasium Beetzendorf, Goethestraße 18, 38489 Beetzendorf

23.JUNI - UELZEN MIT DEN DEMOKRATIELABOREN ZUM THEMA CYBERMOBBING

Die Station in Uelzen steht unter dem Thema Cybermobbing. Der Tag beginnt mit einer Diskussion gemeinsam mit Philosophie- und Informatikschüler*Innen, bei der der Dokumentarfilm Lösch Dich (KOOPERATIVE BERLIN) als Grundlage dient. Im Anschluss wird der Workshop 'Das digitale Flugblatt' mit den Schüler*innen durchgeführt.

Am Nachmittag wird dann im BAXX-Jugendzentrum der Workshop Invasion der Cybertrolle durch die Demokratielabore durchgeführt. Dabei werden auf spielerische Art Handlungsanweisungen und Ideen zum Thema Diskussionskultur im Netz vermittelt. Mehr zum Workshop gibt es hier

Freitag, 22. Juni 2018, 14.00 Uhr bis ca. 17 Uhr (Workshop)
BAXX das Kinder- und Jugendzentrum Uelzen. Gartenstraße 5, 29525 Uelzen, Deutschland

25.JUNI - LANDSBERG (SAALKREIS) MIT DEM FABLAB COTTBUS, RAINER REHAK (GEWISSENSBITS, FIFF, AMNESTY INTERNATIONAL) UND SCIENCE ON TOUR

Rainer Rehak
Rainer Rehak. Bild: Code Alliance (c) 2018.

In Landsberg werden insgesamt 66 Schüler*innen an der damit zweitgrößten Station des Turing-Busses teilnehmen. Der Tag steht unter dem Thema Datenschutz mit Impulsvorträgen, einer Reihe an Workshops und einem anschließenden Diskussionsformat in der Aula. Unterstützt wird der Turing-Bus von Rainer Rehak, Experte für Datenschutz & Datensicherheit, Sven Kallet aus dem mobilen Schülerlabor 'Science on Tour' und Maximilian Voigt aus dem Fablab Cottbus. Projektinitiator Stefan Ullrich wird außerdem den Workshop 'Datenschutz Dungeons & Dragons' durchführen. 

Workshops:
Rainer Rehak (gewissensbits, FIFF, Amnesty International): Cybersecurity Impulsvortrag & Workshop
Maximilian Voigt (Fablab Cottbus): Das digitale Haustier
Sven Kallet (Mobiles Schülerlabor 'Science on Tour')
Dr. Stefan Ullrich (Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft): Datenschutz Dungeons & Dragons
Andrea Knaut (Turing-Bus): Das digitale Flugblatt


Montag, 21. Juni 2018 - Sekundarschule „An der Doppelkapelle“ 06188 Landsberg (Saalekreis). 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER:

Das Turing-Bus Projekt nutzt statt den üblichen externen Dienstleistern die datenschutzfreundlichere Technologie von Matomo, um statistische Auswertungen der Seitennutzung zu erhalten. Wenn sie dies nicht wollen, klicken Sie bitte hier und entfernen Sie den Haken. Näheres in unserer Datenschutzerklärung.